DANKSAGUNG

Zahlreiche Menschen haben sich durch aktive Mitarbeit und durch Spenden an der Kapelle verdient gemacht und können nun mit Stolz auf das gelungene Kleinod blicken.

Viele Helfer leisteten hervorragende Arbeit an diesem Gotteshaus und vollendeten die von Pfarrer SĂŒĂŸ und Pfarrer Geißler ĂŒber fĂŒnzig Jahre zurĂŒckgehende Initiative.

Die feierliche Weihung der Kapelle am 14. September 1997 war ein besonderer Anlaß zur Freude und zum Feiern fĂŒr die Pfarrgemeinde.
Sie war aber auch der vorlĂ€ufige Abschluß jahrelanger BamĂŒhungen, um an diesem beschaulichen Ort ĂŒber dem Wasgaudorf ein kleines Gotteshaus zu errichten.

Vier Jahre spĂ€ter, im Sommer 2001, wurden erneut ArbeitseinsĂ€tze durchgefĂŒhrt, damit die Stromversorgung fĂŒr die Kapelle hergestellt werden kann und die Kapelle alsbald weiteren nĂ€chtlichen Glanz erfĂ€hrt.

Werner Bollinger
Birkenhördt/Pfalz, im November 2001

Zum weiteren Unterhalt der “Friedenskapelle” ist man weiterhin auf Spenden angewiesen. Aus diesem Grund wird von der Pfarrgemeinde das
“Spendenkonto Friedenskapelle”
Konto-Nr.: 326 577 467, BLZ 548 500 10, Sparkasse SÜW,
gefĂŒhrt.